Architecture Exhibitions International

+++ Please consult the website of the respective venue for current opening hours in response to local Covid-19 regulations +++

aut. architektur und tirol Innsbruck

Neues Bauen in Tirol 2020
Auszeichnung des Landes Tirol für neues Bauen 2020

Nov 12, 2020–Feb 20, 2021
Im Adambräu, Lois Welzenbacher Platz 1, 06020 Innsbruck  »Google Maps
Hours: 
Tue–Fri 11 am–6 pm, Thu 11 am–9 pm, Sat 11 am–5 pm, an Feiertagen geschlossen
@ aut architektur und tirol

Preisverleihung
Aufgrund der diesjährigen Ausnahmesituation kann die Preisverleihung nur als geschlossene Veranstaltung für geladene Gäste stattfinden. Die Preisverleihung kann via Live-Stream verfolgt werden, den Link finden Sie hier ab ca. 10. November.
Seit 1996 zeichnet das Land Tirol gemeinsam mit der Kammer der ZiviltechnikerInnen | Arch+Ing Tirol und Vorarlberg – Sektion ArchitektInnen, der ZV – Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs, Landesverband Tirol und aut. architektur und tirol alle zwei Jahre vorbildliche Bauten in Tirol aus.

Aus den 75 Projekten, die zur „Auszeichnung des Landes Tirol für Neues Bauen 2020“ eingereicht wurden, hat die Jury – Anne-Julchen Bernhardt (RWTH Aachen), Peter Haimerl (Architekt, Stadtplaner, München), Marta Schreieck (Henke Schreieck Architekten, Wien) – an zwei intensiven Tagen im Juli eine engere Auswahl an Bauwerken besichtigt und sich für 18 Nominierungen entschieden.

„Tirol ist heutzutage viel: Natur- und Kulturlandschaft, Sportarena, Gewerbegebiet und auch Einfamilienhausgegend. Tirol ist der Prototyp einer urbanen Landschaft. Und wie es sich für jede Metropole gehört, ist in Tirol in den letzten Jahren eine Reihe von herausragenden Architekturen entstanden. Und doch geht es jetzt darum in die zweite Phase einzusteigen: Neben den kulturellen Highlights gilt es nun, in die Breite zu agieren. Viele der eingereichten Arbeiten beschäftigen sich daher mit Themen der sekundären Kulturmerkmale. Sehr wichtig, wenn es darum geht, dass ein Land langfristig Identifikation und Perspektiven finden soll.“ (Auszug aus dem Vorwort der Jury)

Ausstellung
Ab dem 12. November sind sämtliche zur „Auszeichnung des Landes Tirol für Neues Bauen 2020“ eingereichten Projekte im aut zu sehen. Jedes Projekt wird auf bis zu fünf A4 Tafeln vorgestellt, die Preisträger-Projekte auf Wandtafeln mit großformatigen Bildern und der Jurybegründung. Damit bietet die Ausstellung der interessierten Öffentlichkeit eine gute Gelegenheit, sich einen Überblick über das aktuelle Architekturgeschehen in Tirol zu verschaffen.