Future Urbanity

OSA Ochs Schmidhuber Architekten
Adresse
Blumenstrasse 22, 80331 München
Öffnungszeiten
Mo–Fr 9–19.00 Uhr, Sa 9–18.00 Uhr

Wie kann sich eine Stadt weiterentwickeln, um den sich verändernden Bedürfnissen ihrer Bewohner und der Umwelt gerecht zu werden?

Innovative Mobilitätskonzepte, Wohnungsknappheit, vielfältige Freizeitangebote sowie die Nahversorgung sind die Themen, die unsere Gesellschaft beschäftigen und die zu den Herausforderungen der Nutzungsmischung und Verdichtung führen. Die Verringerung der weiteren Zersiedelung und des Flächenverbrauchs ist für die Überlebensfähigkeit unseres Planeten von größter Bedeutung.

Future Urbanity ist ein parametrisches Experiment, das sich darauf konzentriert, bestehende Gebäudestrukturen durch modulare Komponenten zu ergänzen, die die Schlüsselaspekte Mobilität, Wohnen und Freizeit (Sport und Erholung) repräsentieren. Die sozialen und strukturellen Bedürfnisse eines urbanen Ökosystems spiegeln sich in den verschiedenen Modulen wider, die sich an die bestehenden Gebäudestrukturen anlehen und eine neue Symbiose schaffen. OSA Architekten haben sich mit ihren Konzepten auf die Stadtentwicklung Münchens konzentriert, um lebenswerte Entwürfe, eine höhere Lebensqualität, gemischte Nutzungen und eine moderne Ästhetik zu schaffen, die gleichzeitig die bestehenden Gebäude wertschätzt. Der Schlüssel ist eine effiziente Flächennutzung, Nachhaltigkeitsfaktoren und vertikale Expansion. Das Modell ist die Summe von vier Konzeptstudien, die unterschiedliche Schnittstellen mit dem gleichen Ziel haben.

Eröffnung:
Dienstag, 9.April um 18 Uhr

Es sprechen:
Elisabeth Merk Stadtbaurätin der LH München
Fabian Ochs OSA Ochs Schmidhuber Architekten
Florian Schmidhuber OSA Ochs Schmidhuber Architekten
Octavianne Hornstein Architekturgalerie München