15.1.–11.3.2024

Die sinnliche Umwelt

Sim Bruce Richards, Architekt
Adresse
1649 El Prado, Suite #3 CA 92101, San Diego CA 92101 Map
Öffnungszeiten
Mi–So 10–17 Uhr

Die Ausstellung Die sinnliche Umwelt: Sim Bruce Richards, Architekt, zeichnet seine Zeit als angehender junger Gebäudedesigner nach, nach seiner Zeit bei Wrights Taliesin-Ausbildung, bis hin zu seiner Ausbildung als lizenzierter Architekt, der sich auf höchst einzigartige Holz-, Glas- und Mauerwerkshäuser spezialisiert hat, die der Arbeit von Wright ähneln. Bernard Maybeck, William Wurster, Rudolph Schindler, Irving Gill, Greene & Greene und Harwell Hamilton Harris.

Diese Ausstellung dokumentiert die Karriere, Architektur, Kunst und das Design von Sim Bruce Richards, der eine für die Region San Diego einzigartige Designästhetik geschaffen hat. Die von Keith York (modernsandiego.com) kuratierte Ausstellung ist die erste Retrospektive seit 40 Jahren und stützt sich auf das Architekturarchiv des San Diego History Center; Kunst-, Architektur- und Designmuseum der UC Santa Barbara; und das Getty Research Institute.

Die Ausstellung umrahmt das bemerkenswert reichhaltige Werkportfolio des Architekten Richards und nutzt dabei das umfangreiche Archiv seiner Architekturzeichnungen des San Diego History Center; sowie historische und zeitgenössische Fotografie; sowie Objekte (darunter mehrere seiner Möbelentwürfe), Kunstwerke und Ephemera, die Richards‘ Leben und Karriere detailliert beschreiben.

Kurator Keith York ist ein Historiker, der sich auf die Enthüllung der einzigartigen Geschichte moderner Kunst und Architektur in der Region San Diego konzentriert. Als Leiter von Modern San Diego, einer Online-Ressource seit 2004, hat York Tausende von Dokumenten, Bildern und Interviews zusammengestellt, um die Geschichte der modernen Architektur der Region zu erzählen. Nach der Restaurierung des Bobertz House (1953–55) des Architekten Craig Ellwood beschäftigt er sich mit der Restaurierung des persönlichen Wohnsitzes von Sim Bruce Richards (1957). Nachdem er beide Häuser für Rundgänge, Besucher und Fotografen gleichermaßen zugänglich gemacht hat, brachte er zum Ausdruck, dass dies zwei Beispiele für die umfassendere Erzählung über den regionalen Modernismus seien. Vor The Sensuous Environment: Sim Bruce Richards Architect, York kuratierte und veröffentlichte Kataloge für die Ausstellungen Julius Shulman: Modern San Diego; Julius Shulman: Modernes La Jolla; und Frank Lloyd Wrights Legacy in San Diego: The Taliesin Apprentices. York hat ein Kapitel zum Buch Making L.A. Modern: Craig Ellwood -Myth, Man, Designer (Rizzoli, 2018) beigesteuert. Als Wohnimmobilienmakler, der sich auf den Verkauf von von Architekten entworfenen Häusern konzentriert, bringt York Kunden mit Häusern einer Reihe von Architekten und Designern in Kontakt und unterstützt sie bei Restaurierungsprozessen und der historischen Kennzeichnung. Auch die begleitende Monographie zur Ausstellung wurde vom Kurator verfasst.