A lot with litte

Architektur in der Verantwortung
Adresse
Höschgasse 3, Zürich CH–8008 Map
Öffnungszeiten
Mi–So 14–18.00 Uhr

In einer Welt konfrontiert mit unvorhersehbaren Ereignissen und eskalierenden Naturkatastrophen, kommt der Architektur eine noch nie dagewesene Verantwortung zu. Wenn beinahe 40% der globalen CO2-Emissionen von der Bauindustrie verursacht werden, können die Auswirkungen des Klimawandels nicht mehr ignoriert werden. Der Mangel an Zeit, Geld und Ressourcen verlangt nachhaltige Wege, um Architektur zu schaffen, die gesellschaftlichen Bedürfnissen gerecht wird, verfügbare Mittel nutzt und die lokale Kultur, Wirtschaft und Umwelt berücksichtigt – eine ethische und verantwortungsvolle Haltung für eine gemeinsame Zukunft.

A LOT WITH LITTLE zeigt in einer immersiven Film-Installation Arbeiten internationaler Architekt:innen in den Bereichen Wohnungsbau, Bildung, Transformation und Katastrophenhilfe. Aufnahmen und Interviews veranschaulichen eine nachhaltige und bezahlbare Architektur, die geprägt ist von kreativem Denken und partizipativen Methoden. Eine Architektur, bei der Nachhaltigkeit nicht bloss ein Ziel, sondern logische Folge der Entwurfsphilosophie ist.

Die Film-Installation A LOT WITH LITTLE ist ein Projekt der argentinischen Kuratorin Noemí Blager, des fi nnischen FilmeMachers Tapio Snellman und des englischen Komponisten Daniel Nolan, grosszügig unterstützt durch das Designlabel Arper.